SW Umwelttechnik will Bares

Der Vorstand der SW Umwelttechnik Stoiser & Wolschner AG beabsichtigt, bis zu 65.999 Stück neue Aktien der Gesellschaft – dies entspricht rund zehn Prozent des derzeitigen Grundkapitals – im Wege einer Barkapitalerhöhung auszugeben. Dies gab das Kärntner Unternehmen am 15. Oktober bekannt. Der Gesamtgegenwert der auszugebenden Aktien soll unter einer Schwelle von zwei Millionen Euro liegen. Das Kärntner Unternehmen ist stetig auf …

[weiterlesen]