Rhomberg mit Umsatz-Rekord

Mit einem Umsatzplus von 6,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr blickt die Rhomberg Gruppe auf einen historischen Höchststand. Die gute Auftragslage und die Positionierung als Komplettanbieter im Bau- sowie Bahntechnikbereich zeichnen für einen Umsatz von 753 Mio. Euro verantwortlich. 325 Mio. Euro davon entfallen auf den Bereich Bau/Ressourcen, die restlichen 428 Mio. Euro auf den Bereich Bahntechnik. Die Zahl der Beschäftigten ist von 2 668 …

[weiterlesen]

Mantro und Rhomberg gründen Offezio 

Der Münchner Company Builder Mantro GmbH und die Bregenzer Investmentgesellschaft Rhomberg Ventures bündeln ihre Kräfte: Die zwei Unternehmen haben die Offezio GmbH mit Sitz in Wien gegründet. Ziel des Joint Ventures ist es, mit Hilfe von Raumkonzepten, Büroimmobilien in Generalübernahme vom Innenausbau bis hin zur Einrichtung bezugsfertig aufzuwerten. Das Konzept von Offezio bietet Eigentümern und Vermietern Innenausbau und …

[weiterlesen]