Pollmann baut in rasantem Tempo

Die neue Fabrik erhält eine Fläche von 3.500 m2 und das Investment beträgt insgesamt 17 Millionen Euro. Darin enthalten sind auch 65.000 m2 Fläche, auf denen das Werk Vitis entsteht. Bevor der Zuschlag an Peneder ging, hat sich Pollmann-Management ähnliche Produktionsstätten besichtigt. „Wir machen mit diesem Werk technologisch zwei Schritte in die Zukunft“, betont Der Pollmann-Chef Hubert Auer. Dafür hat Peneder Businessbau eine …

[weiterlesen]