Kontroverse um deutsches Gebäudeenergie­gesetz

Das deutsche Bundeskabinett hat vergangene Woche den Entwurf des neuen Gebäudeenergiegesetzes (GEG) beschlossen und damit eine Kontroverse unter Branchenverbänden und Experten ausgelöst. Viele sehen das Gesetz als Grundlage für attraktive und unbürokratische Förderung, die eine CO2-Minderung im Gebäudebestand bewirken kann. Andere sehen im Gesetzentwurf der Bundesregierung einen bau- und energiepolitischen Stillstand. Aus der Sicht des …

[weiterlesen]