FH Burgenland mit Millionen-Zubau

Der Campus der FH Burgenland in Pinkafeld soll ausgebaut werden. Dafür sollen in den nächsten Jahren rund 25,1 Mio. Euro in den südburgenländischen Lehr- und Forschungsknoten investiert werden. Die Bauprojekte werden in zwei Phasen verwirklicht. Die Ausschreibungen für 12.000 m² starten in wenigen Wochen, Baubeginn ist im nächsten Jahr. Der Wettbewerb für das sogenannte „Lowergetikum“ sei bereits gestartet worden und werde in den …

[weiterlesen]