Energetica: Aus Pleitebetrieb soll Hotspot werden

Irma-Eigentümer Martin Kurschel hat große Pläne für die in Insolvenz geratene Energetica Industries GmbH. Der Standort Liebenfels soll Green Energy Hotspot werden.

Das Angebot der Irma Power GmbH zur Fortführung des insolventen Photovoltaik-Modulherstellers Energetica Industries GbmH wurde im Rahmen eines Sanierungsverfahrens gestern, am 12. April 2022, mit deutlicher Mehrheit angenommen. Rechtskraft entsteht nach Ablauf der 14-tägigen Einspruchsfrist. Der Standort soll sowohl an Arbeitsplätzen als auch in der Produktion ausgebaut werden. Mit den Mitarbeitern:innen und der Gemeinde gibt es bereits einen intensiven Austausch zu den Plänen. Liebenfels soll zum Green Energy Hotspot werden.

Die Irma Power GmbH, Teil der Irma Investments Gruppe, hat im Zuge eines Bieterverfahrens Anteile an der Energetica Industries GmbH erworben. In den vergangenen Wochen wurde in enger Abstimmung mit dem Masseverwalter und den Gläubigervertretern ein Sanierungsverfahren abgewickelt, um den Standort zu sichern und vor allem die derzeit rund neunzig hochqualifizierten Mitarbeiter:innen halten zu können. „In einem zweiten Schritt ist es unser klares Ziel, den Standort Liebenfels und damit verbunden die Arbeitsplätze weiter auszubauen, Lehrlinge auszubilden und ein Photovoltaik-Kompetenzzentrum zu errichten. Dazu werden wir gerne nach Eintreten der Rechtskraft der heutigen Entscheidung ausführlicher informieren. Die Energetica Industries GmbH passt hervorragend in das Portfolio der Irma Power GmbH, deren klarer Fokus im Bereich erneuerbarer Energie liegt“, so Martin Kurschel, Eigentümer der Irma Investments Gruppe.

„Wir freuen uns über den Zuschlag und widmen uns jetzt mit voller Energie gemeinsam mit unseren hochmotivierten Mitarbeitern:innen der Umsetzung unserer Pläne“, so Erwin Toplak, seit Sommer 2021 Geschäftsführer der Irma Power GmbH.

Die Irma Investments ist ein 2016 von Martin Kurschel in Wien gegründetes, international tätiges, eigentümergeführtes Unternehmensnetzwerk zukunftsorientierter Unternehmen in den Bereichen Immobilien, Finanzen, Technologie und Industrie. Der gelernte Maschinenbauer und Betriebstechniker widmet sich seit über zwanzig Jahren erfolgreich der Immobilienbranche und dem Investment in zukunftsweisende Lösungen. Als finanzierendes Organ bildet Irma Investments gleichsam Dach und Zentrum aller Geschäftssparten.

Über Irma Power

Irma Power ist ein Unternehmen, dass sich zum Ziel gesetzt hat ganzheitliche Lösungen im Bereich „Green Energy“ zu entwerfen, zu entwickeln und zu realisieren. Neben der Photovoltaik Technologie gehören dazu ebenso Solar Thermie, Brennstoffzellen, Speichertechnologien, Müll- zu Energie- Verarbeitung, Wasserstofflösungen, sowie das technologieübergreifende Energiemanagement, um verfügbare Energie möglichst umweltschonend zu produzieren und diese höchst effizient zu verwenden. Irma Power sieht sich als Anbieter von ganzheitlichen technischen Energie-Lösungen und von grüner Energie in Europa.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben