Virtueller Messeauftritt

Der virtuelle Messeauftritt von Doyma geht mit der "Virtour 2021" in eine zweite Runde.

Das Feedback zur Virtour 2020, Doymas erstem virtuellem Messeauftritt sei durchwegs positiv gewesen. Neben klassischen Messeinhalten wie der Vorstellung von Neuheiten und Innovationen sowie der Vermittlung von Knowhow stand auch Entertainment im Fokus. Nun geht die Virtour in die zweite Runde. Am 3. November 2021 heißt es wieder „Sehen. Staunen. Erleben.“. Und das in einer neu designten virtuellen Welt mit vielen Highlights. Wer dabei sein möchte, kann sich bereits anmelden.

„Unsere Auftakt-Virtour im letzten Jahr war schon ein Knaller. In diesem Jahr setzen wir noch mal einen drauf“, erklärt Jana Schumacher, Leitung Marketing & Kommunikation bei Doyma. Neben Produktneuheiten erwartet die Besucher ein vielseitiges Vortragsprogramm und den einen oder anderen exklusiven Blick hinter die Kulissen der Doyma GmbH & Co. „Und natürlich kommt auch das Entertainment nicht zu kurz“, erklärt Jana Schumacher. „Ich möchte nicht zu viel verraten aber die Virtour-Besucher können sich unter anderem auf eine ‚Wilde Fahrt‘ begeben und sich als ‚Tresor-Knacker‘ versuchen.“

Alle Informationen zur Virtour 2021 gibt es hier.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben