Strabag: Ergebnis übersteigt Prognose

Leistung 2021 deutlich über Vorjahreswert: EBIT-Marge im Geschäftsjahr 2021 voraussichtlich nahe sechs Prozent.

Der Vorstand der Strabag meldet, dass nach aktuell vorliegenden Erkenntnissen die bisher prognostiziert EBIT-Marge deutlich überschritten wird. Laut Aussendung soll diese nahe sechs Prozent liegen. Mit rund 16 Milliarden Euro steigt die Leistung 2021 des Bauunternehmens gegenüber dem Vorjahreswert mit 15,4 Milliarden Euro. Das Übertreffen der Markterwartungen führt die Strabag auf die unvorhersehbar positiven Ergebniseinflüsse in allen Segmenten zum Ende von 2021 zurück. An der Planung für die kommenden Geschäftsjahre ändert das starke Geschäftsjahr 2021 laut Aussendung nichts. Detaillierte Geschäftszahlen und das endgültige Ergebnis werden Ende April 2022 veröffentlicht.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben