Qualitätssiegel für Eder

Der werkseigene Kundendienst von Eder kann bei Problemen schnell und zuverlässig handeln.

In der Haustechnikbranche sind Nachhaltigkeit und Zuverlässigkeit große Themen. Geräte werden eingebaut und sind oft mehrere Jahrzehnte in Betrieb. Damit der Produktlebenszyklus im Sinne der nachhaltigen Wirtschaft möglichst ausgedehnt wird, ist die Betreuung von Anlagen, die mit Wasser, Wärme und Kälte in Berührung kommen, essenziell. Eder bietet abgesehen vom Produkt selbst Inbetriebnahme und Wartung an. Elko-mat Eder Expansionsautomaten werden nach der Lieferung optimal eingestellt und aktiviert und in entsprechenden Abständen fachgerecht serviciert. So bleibt die Verantwortung für die Instandhaltung immer auch beim Hersteller und es keine komplizierten bürokratischen Hürden, wenn einmal ein komplizierterer Störungsfall auftreten sollte. Ein weiterer großer Vorteil ist die Ersatzteilgarantie, ein Produktleben lang. Die Servicetechniker sind mit allen nötigen Ersatzteilen ausgestattet – so verringern sich Zeit- und Kostenaufwand für Kunden, da die benötigten Ersatzteile bereits mitgeführt werden – selbst für Anlagen aus dem vorigen Jahrtausend.

Aber nicht nur langjährige Ersatzteilgarantie ist wichtig, auch erfahrene Mitarbeiter, die über entsprechende Produktkenntnis und Serviceerfahrung verfügen sind unverzichtbar. Eder Heizung beschäftigt ein jahrzehntelang gut geschultes Technikerteam, das österreichweit flächendeckenden Service von mehreren Standorten aus anbietet. Um das zu gewährleisten gibt es regionale Einsatzzentralen, mit umfassendem Lager für Ersatz- & Verschleißteile. Qualität und gute Kundenbeziehung stehen immer im Fokus des Unternehmensleitbilds – das beweist einerseits die erneute TÜV-Zertifizierung nach ISO 9001 und andererseits jahrzehntelange zufriedene Kunden aus allen Bereichen: vom Öffentlichen Sektor wie der Österreichischen Nationalbank, über sensible systemrelevante Bereiche wie das Allgemeine Krankenhaus, bis zu Gastronomie und Hotellerie auf dem Dach von Österreich, dem Gradonna Mountain Ressort in Kals am Großglockner

Keine Kommentare

Kommentar schreiben