Peneder erweitert Agilox-Firmensitz

Am Gelände des Herstellers fahrerloser Transportsysteme entsteht im Gewerbepark die erste Gebäudeerweiterung mit einer Halle und zusätzlichen Büros. Peneder zeichnet als Generalunternehmer verantwortlich.

Wenige Monate nach Übergabe des neuen Firmensitzes der Agilox Services GmbH in Neukirchen bei Lambach wird bereits erneut gebaut. Mit der Errichtung des neuen Unternehmenssitzes in Neukirchen bei Lambach und der Zusammenlegung mehrerer Standorte setzte Agilox zusammen mit Peneder 2020 den Grundstein für weiteres Wachstum. Schon in der Planungsphase dieses Bauvorhabens wurden künftige Erweiterungsszenarien mitgedacht: Die erste Gebäudeerweiterung wurde auch sogleich nach Fertigstellung des Firmensitzes umgesetzt.

Nun entsteht im hinteren Bereich des Grundstückes, direkt anschließend an den Bestandsbau, eine Verlade- und Testhalle mit rund 1250 m² Fläche sowie weitere Büros auf etwa 240 m². Die Halle wird als Lager und Abnahmestrecke für ein neues Produkt genutzt, Wareneingang und -ausgang werden vergrößert. Die Fertigstellung ist im Frühjahr 2022 geplant.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben