Lucem und Holcim arbeiten zusammen

Lucem macht Design und Lichttechnik, Holcim kümmert sich um den passenden Beton.

Im Juni 2019 haben Lucem, der Hersteller lichtleitender Betonelemente, und der Baustoffproduzent Holcim Deutschland sowie dessen Tochterunternehmen Vetra Betonfertigteile GmbH eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet. Ziel der Zusammenarbeit ist es, die jeweiligen Stärken der Partner für optimierte Produktionsschritte und verbesserte Vertriebswege zu nutzen sowie gemeinsam weitere neue Ideen für transluzente Betonprodukte zu entwickeln. „Als junges Unternehmen hat sich Lucem in kurzer Zeit in dem sehr speziellen Bereich des lichtleitenden Betons international etablieren können“, sagt Andreas Roye, Gründer und Geschäftsführer der Lucem GmbH. Design und Lichttechnik liegen bei Lucem, Holcim kümmert sich primär um den passenden Beton einschließlich der notwendigen Rohstoffe, um die Großserienfertigung in eigenen Betonfertigteilwerken der Tochterfirma Vetra Betonfertigteile GmbH sowie um neue Marketing- und Vertriebswege.

„Hier kommen nun Partner zusammen, die sich mit ihren Stärken hervorragend ergänzen und so die Innovationskräfte gegenseitig weiter erhöhen”, so Thorsten Hahn, Vorsitzender der Geschäftsführung der Holcim (Deutschland) GmbH.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben