Josko ist kräftig gewachsen

Der Umsatz des oberösterreichischen Fenster- und Türenerzeugers stieg um 15 Prozent auf 193,5 Millionen Euro.

Der Fenster- und Türenhersteller Josko GmbH ist im Vorjahr kräftig gewachsen. Der Gesamtumsatz von Josko stieg im Jahr 2021 um 15 Prozent auf 193,5 Millionen Euro. Ein Gutteil der Zuwächse geht auf Besteller aus Österreich zurück. Der prozentuelle Umsatzzuwachs in Österreich war mit 19% eineinhalb Mal so hoch wie in der Gesamtbranche, so der Josko CEO Johann Scheuringer. Ungefähr drei Viertel setzt das oberösterreichische Industrieunternehmen in Familienbesitz mit Fenstern und Ganzglassystemen um. Haustüren, Innentüren und Sonnenschutz stiegen ebenso in der Beliebtheit.

Auch wenn die Preise bei Energie und den wichtigsten Werkstoffen Holz, Aluminium, Glas beträchtlich gestiegen sind, hat der oberösterreichische Hersteller die jeweils vereinbarten Preise gehalten und konnte auch zuverlässig durchgehend liefern, wie betont wird.

Gut tausend Mitarbeiter:innen tragen inzwischen zu diesem Erfolg bei und deshalb sei es wichtig sie nicht nur zu fordern, sondern auch zu fördern. „Unseren Anspruch vom einzigartigen Zuhause nehmen wir auch als Arbeitgeber wichtig“, beschreibt Thomas Litzlbauer, zuständig für Human Ressources, die Kultur: „Während des ersten Jahres der Pandemie haben wir 100 neue Arbeitsplätze geschaffen und unser Wachstum der letzten Jahre ermöglicht es 40 Mitarbeiter:innen mehr, eine Führungsrolle zu übernehmen. Dabei will es Josko nicht belassen: Am Standort Andorf werden heuer acht Öko-Häuser mit jeweils mehreren leistbaren Wohnungen für Mitarbeiter:innen errichtet.

Wenig Rahmen, mehr Licht

Produktseitig setzt Österreichs größter Erzeuger von Holz-Alu-Fenstern zunehmend auf schmale Rahmen, an denen Architekten und Nutzer Gefallen finden. Das jetzt auch bei Glastüren im Industrial-Look. Neu im Programm hat Josko die Glastüren MET Loft. Mit extrem schlanken Rahmen von nur 15 Millimeter Ansichtsbreite aus pflegeleichtem Aluminium und verdeckten Beschlägen ohne sichtbarem Schlosskasten unterstreichen diese Glastüren den Anspruch modernster Architektur. Ein weiteres Beispiel für diese stilvolle Zurückhaltung ist ONE, das kompromisslos symmetrische und schlanke Fenster von Josko, mit seinem puristischen Look. Beide Produkte – ONE und MET Loft – eint, dass sie bereits vor ihrer Markteinführung mit dem internationalen Designpreis Red Dot ausgezeichnet wurden.

11 Kommentare

MonteKnilt:
1. Mai 2022 um 14:11 Uhr

Jeffreymuh:
6. Mai 2022 um 20:42 Uhr

petsmart ivermectin ivermectin for coronavirus how much ivermectin to give a dog

Jeffreymuh:
7. Mai 2022 um 08:52 Uhr

prednisone 5 mg brand name prednisone for sale prednisone for cheap

Jeffreymuh:
9. Mai 2022 um 09:59 Uhr

soma therapy ed best ed treatment ed doctor

RogerRaimb:
12. Mai 2022 um 05:15 Uhr

propeciaforlesscom buy propecia without a prescription propecia witout prescription

RogerRaimb:
13. Mai 2022 um 13:13 Uhr

propecia online pharmacy propecia 5mga propecia generic finasteride

RogerRaimb:
14. Mai 2022 um 03:48 Uhr

treatment for ed erectile dysfunction drugs buy ed pills online

RogerRaimb:
14. Mai 2022 um 19:48 Uhr

pain meds without written prescription prescription drugs online without doctor canadian drugs online

RogerRaimb:
15. Mai 2022 um 09:38 Uhr

best pill for ed ed treatment review ed drug prices

Normanwek:
16. Mai 2022 um 16:20 Uhr

buy stromectol online stromectol without a doctor prescription stromectol without a doctor prescription

Normanwek:
18. Mai 2022 um 12:32 Uhr

stromectol 12 mg tablets stromectol pills for humans stromectol pills for humans

Kommentar schreiben