sponsored content

Green Deal Umsetzung braucht Elektrohandwerk

Die Europäische Union hat sich mit dem “European Green Deal” verpflichtet bis 2050 Klimaneutralität zu erreichen. Im Rahmen der “Energiewende” spielt die Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden eine entscheidende Rolle. Loxone kann als ganzheitliches System maßgeblich dazu beitragen, die Energieeffizienz von Gebäuden zu erhöhen.

40 Prozent der CO2-Belastung entstehen durch Gebäude und ihre Nutzung. Der Schutz von Umwelt und Klima steht neben der Kostenreduktion im Mittelpunkt – Stichwort: European Green Deal. Einen wesentlichen Beitrag dazu leistet ein effizientes Energiemanagementsystem, welches Einsparpotentiale aufdeckt und nutzt.

Egal ob im Eigenheim oder Gewerbeprojekt, Loxone verbindet mit Hilfe des Miniservers als Gehirn einer jeden Automatisierung alle Komponenten im intelligenten Gebäude. Zahlreiche offene Schnittstellen machen das System unendlich flexibel. Auch Geräte wie Energiespeicher, Elektroautos (Wallbox), die Waschmaschine oder der Geschirrspüler werden so intelligent gesteuert. Das ermöglicht ein ganzheitliches Energiemanagement und eröffnet dank der Optimierung des Eigenverbrauchs zahlreiche Energiesparpotentiale. Beispiel aus der Praxis >>

Top Gründe die für intelligentes Energiemanagement mit Loxone sprechen:

  • Energiemonitoring: Produktion, Bezug, Speicher, Verbrauch und vieles mehr – alle relevanten Daten des Energie­managements werden ansprechend visualisiert. So können jederzeit Statistikdaten analysiert werden.
  • Intelligente Steuerung aller Verbraucher: Loxone sorgt für die optimale Nutzung natürlicher Energiequellen, indem es die intelligente Verteilung der Energie abhängig von Produktion, Bedarf, Priorisierung, Anwesenheit, Wettervorhersagen, etc. steuert.
  • Schutz vor Überlast: Durch intelligenten Lastabwurf schützt Loxone zudem vor einer Netzüberlastung.
  • Standby Killer: Befindet sich ein Gerät im Standby-Modus, wird es automatisch vom Netz genommen, sofern es im Moment nicht benötigt wird.
  • Starke Kooperationspartner: Batteriespeicher von Tesla, Varta und Fronius lassen sich einfach in jede Loxone Installation integrieren.
  • Weniger CO2, mehr Komfort: Das intelligente Energie­management spart Energiekosten, senkt den CO2-Ausstoß und sorgt für mehr Komfort.

 

Mehr erfahren

Keine Kommentare

Kommentar schreiben