Generationswechsel bei Fässler Installationen

Die beiden Söhne Söhne Ralf und Gerald Fässler übernehmen ab August gemeinsam die Geschäftsführung.

Ralf und Gerald Fässler haben im August das Vorarlberger Traditionsunternehmen Fässler Installationen von ihrem Vater Wolfgang übernommen. Neben der Geschäftsführung teilen sich die Brüder auch die Zuständigkeit für die Geschäftszweige Haustechnik und Elektro. Vater Wolfgang bleibt dem Unternehmen mit 60 Mitarbeitern weiterhin treu und widmet sich Bereichen wie Qualitätssicherung, Ausbildung sowie bei der Betreuung von Stammkunden. Aus der Geschäftsführung zieht er sich aber nach 25 Jahren vollständig zurück.

Beide Söhne verfügen über einschlägige Berufsausbildungen mit Meisterbrief und Unternehmerprüfung. Neben diversen Fortbildungen bei unterschiedlichen Lieferanten absolvierte Gerald Fässler einen Studienlehrgang zum Thema Menschen- und Betriebsführung. Ralf Fässler verfügt über eine Zusatzausbildung im Bereich Buchhaltung und übernimmt somit auch das Finanzcontrolling.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben