Frauenthaler werken als Sub´ler

Der Start ist gelungen: Die Frauenthal Handel Gruppe installiert mit 15 Mitarbeitern im Auftrag und auf Rechnung von Installateuren.

Bad & Energie Service nennt sich ein seit kurzem angebotenes Montage-Angebot von Frauenthal (SHT & ÖAG). Fachpersonal montiert im Auftrag und auf Rechnung des Installateurs Duschwände und Badmöbel, setzt Klimaanlagen und Wärmepumpen der Marken Alva und Panasonic in Betrieb und übernimmt die Wartung. Damit möchte man Betrieben aus der Patsche helfen, die sich aus der Kombination aus Fachkräftemangel und kurzfristigen Auftragsspitzen in der Sanitär- und Heizungsbranche ergibt. „Wir haben toll gestartet. Trotz Corona waren wir gleich in den ersten Monaten gut ausgelastet und expandieren weiter“, so Martin Hiden, Geschäftsbereichsleiter von Bad & Energie Service. Inzwischen gibt es Montage-Trupps in Wien, in der Steiermark, in Kärnten und in Oberösterreich. Das Team besteht derzeit aus fünfzehn Mitarbeitern, wobei es Pläne zur weiteren Personal-Aufstockung gibt. Auch zusätzliche Dienstleistungs-Angebote sind bereits in der Pipeline, so Hiden.

Inbetriebnahme und Einschulung

Die Bad & Energie Service-Männer montieren, installieren und nehmen je nach Paket in Betrieb. Für Wärmepumpen wird bei Stufe 1 neben diversen Prüfungen auch der Standard-Regler programmiert und der Konsument eingeschult. Bei der Stufe 2 werden zusätzlich die Absperrventile geöffnet, eine Dichtheitsprüfung und Druckprobe durchgeführt sowie die Bördelverbindungen erstellt. Bei den Klimageräten wird die Anlage kontrolliert, eine Dichtheitsprüfung ausgeführt, alle elektrischen Verbindungsleitungen angeschlossen und der Konsument eingeschult. Damit übernehmen die Techniker auch Arbeiten, für die spezielle Ausbildungen notwendig sind.

Die Unterstützung für Installateure hat für den Großhandel einen angenehmen Nebeneffekt – er erhält Zugang zu Endkunden und deren Bedürfnssen. Damit lässt sich in Zukunft After Sales und Marketing machen – eine Disziplin, die bei vielen Installateuren ausbaufähig erscheint.

1 Kommentar

Meike:
1. März 2021 um 13:59 Uhr

Ein kleiner Tipp zum Start, damit Sales und Marketing von Anfang an richtig gut Hand in Hand laufen ist die Checkliste vom Digitalen Umsatzlotsen https://digitaler-umsatzlotse.de/

Kommentar schreiben