Frauenthal Handel stockt doppelt auf

Frauenthal Handel stockt auf: Martin Haas steigt bei SHT vom Österreich-Verkaufsleiter zum Geschäftsführer auf. Und Thomas Krenn wird Geschäftsführer der Kontinentale.

Gemeinsam mit Dragan Skrebic, Gesamtverantwortlicher Vertrieb & Marketing der Frauenthal Handel Gruppe, bekommt SHT mit 1. Oktober eine Doppelspitze. In seiner neuen Position werde Martin Haas Initiativen vorantreiben, die SHT Kunden noch erfolgreicher machen sollen. „Ich sehe die SHT als Kompetenz-Zentrum und erster Ansprechpartner in der ganzen Welt der Haustechnik. Die persönliche Betreuung der Kunden und das Anbieten von Lösungen, die direkt Einfluss auf den Geschäftserfolg der Installateure haben, haben bei mir daher oberste Priorität,“ so Martin Haas in einer ersten Stellungnahme.

Auch Kontinentale stockt auf

Auch in der Kontinentale wird die Geschäftsführung ausgebaut: Thomas Krenn macht den nächsten Karriereschritt und steigt bei der Kontinentale / Frauenthal Handel GmbH vom Österreich-Verkaufsleiter zum Geschäftsführer auf. Die Doppelspitze Dragan Skrebic, Gesamtverantwortlicher Vertrieb & Marketing der Frauenthal Handel Gruppe, und Thomas Krenn soll ab 1. Oktober für noch mehr Schwung beim Industrie- und Tiefbauspezialist sorgen.

 

Keine Kommentare

Kommentar schreiben