Austrian Standards erweitern Team

Maria Geir ergänzt ab sofort das Management-Team der österreichischen Organisation für Standardisierung & Innovation. Die 41-jährige übernimmt das strategische Projektmanagement.

Die gebürtige Tirolerin bringt für ihre Aufgaben langjährige Erfahrungen in den Bereichen IT-Transformation, Strategieentwicklung, Innovation und Diversity mit. Maria Geir spezialisierte sich während ihres Studiums an der WU Wien auf Entrepreneurship und Innovationsmanagement und absolvierte an der renommierten HEC Paris den CEMS Master of International Management. In der Erste Group hatte Geir diverse Projektmanagementpositionen in internationalen IT-Großprojekten inne, übernahm beratende Funktionen in strategischen Stabsstellen und engagierte sich zusätzlich für Diversity-Themen.

In ihrer neuen Funktion wird sich Geir dem Aufbau des strategischen Projektmanagements und der Koordination der zahlreichen Entwicklungsprojekte bei Austrian Standards widmen. Vor dem Hintergrund der digitalen Produktstrategie und künftiger Innovationsprojekte übernimmt sie mit ihrer Erfahrung in IT-Großprojekten und ihrem Know-How im Transition Design bei Austrian Standards eine bedeutende Position.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben