Unauffälliges Lüftungsgerät

Vielseitig, platzsparend und unauffällig - so beschreibt Zehnder sein Semi-zentrales Komfort-Lüftungsgerät Zehnder ComfoAir Fit 100.

Mit dem neuen Komfort-Lüftungsgerät Zehnder ComfoAir Fit 100 versprichte Zehnder ein neues Maß an Flexibilität bei der Planung – im Neubau genauso wie in der Sanierung. Mit einem maximalen Luftvolumen von 100 m3/h fungiert das Komfort-Lüftungsgerät als perfektes Bindeglied zwischen den dezentralen Lüftungslösungen und den zentralen Lüftungssystemen Portfolio und eignet sich damit besonders für den Einsatz in Gebäuden mit mehreren Parteien.

Das Gerät kann sowohl einzeln, als auch dezentral innerhalb eines Komfort-Lüftungssystems mit Luftverteil-Komponenten und digitaler Steuerung betrieben werden. Durch die kompakten Abmessungen geht keine wertvolle Wohnfläche verloren, gleichzeitig ist das Komfort-Lüftungsgerät kaum wahrnehmbar – weder optisch noch akustisch. Die Möglichkeit einer Montage bereits im Rohbau und die ausgesprochen einfache Installation runden das Leistungsportfolio von Zehnder ComfoAir Fit 100 optimal ab.
Aufgrund der geringen Abmessungen von lediglich 794 x 422 x 215 mm kann das semi-zentrale Komfort-Lüftungsgerät sowohl in der Decke, im Aufputz als auch wandintegriert installiert werden. Für die Wandintegration gibt es einen passenden Einbaukasten.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben