Roth sieht Rot

Kontrastreiches Farbenspiel des 4-Sterne-Superior-Hotels in Roth setzt sich mit neuen Kaldewei Badlösungen fort.

Vor den Toren Nürnbergs in dem 25.000-Einwohner-Städtchen Roth hat Marcus Maximilian Wöhrl, Gründer der Dormero Hotelkette, das „Modehaus Wöhrl“ seiner Großeltern in ein 4-Sterne-Superior-Haus umgebaut. Seitdem gibt die Farbe Rot wie in allen Häusern der Hotelgruppe auch im neuen Dormero Hotel den Ton an: In den 68 Zimmern geht die sinnlichste aller Farben mit Schwarz und Weiß ein extravagantes Spiel der Kontraste ein. So setzen in den Badezimmern Waschtische und Duschflächen der Kaldewei Cono Serie aus Stahl-Email einen Kontrapunkt in Alpinweiß zu roten Wänden und schwarzen Fliesen. Eine Kombination, die den Charakter des neuen Hotels betont.

„Unsere Wahl fiel auf die emaillierten Duschflächen, weil sie deutliche Vorteile im Vergleich zu gefliesten Duschbereichen bieten. Bei Letzteren kommt es erfahrungsgemäß immer wieder zu Fehlern beim Einbau – oder die Fugen waschen sich mit der Zeit aus. Das kann zu Wasserschäden führen. Dieses Risiko haben wir mit den Conoflat Duschen aus Stahl-Email nun schlicht nicht“, erklärt Michaela Neuner von der Tetris Grundbesitz GmbH & Co. KG, der das Grundstück gehört.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben