Reflex baut Produktportfolio aus

Reflex hat seine Wärmetausher-Reihe optimiert: Künftig werden die gelöteten Longtherm-Wärmetauscher als zweigängige Versionen angeboten.

Der Einsatzbereich der Wärmetauscher-Reihe Longtherm ist vielfältig. Bei einem möglichst niedrigen Strömungswiderstand sollen die Plattenwärmeübertrager einen zuverlässigen Wärmeaustausch sichern. Um den Anforderungen in der Praxis bestmöglich gerecht zu werden, erweitert und optimiert Reflex Winkelmann bei Bedarf die Produktpalette. Die bewährten gelöteten Longtherm-Wärmetauscher werden künftig auch als zweigängige Versionen angeboten.

„Durch eine im Vergleich zu den eingängigen Versionen veränderte interne Schaltung ist eine doppelt so hohe thermische Leistung möglich. Insbesondere punkten sie auch im Bereich kleiner Massenströme“, sagt Christian Kornrumpf, Produktmanager bei der Reflex Winkelmann. Erhältlich sind die zweigängigen Wärmetauscher in derselben Vielfalt wie die eingängigen. Im Zusammenspiel mit dem neuen digitalen Tool Reflex Solutions Pro ist eine umfangreichere Auslegung gewährleistet. Jedes Longtherm-Modell verfügt ab sofort über die komplette Plattenvielfalt, wobei mit den Ausführungen L (low), M (middle) und H (high) gleich drei Plattenprofile zur Wahl stehen.

Eigene Dämmung auf Basis von EPP

Sowohl für die eingängigen wie auch die neuen zweigängigen Wärmetauscher präsentiert Reflex nun eine eigens entwickelte Dämmung mit einer Stärke von 25 Millimetern. Bei Longtherm Protect EPP kommt ein expandiertes Polypropylen zum Einsatz. Es enthält keine Kohlenwasserstoffe oder andere Bestandteile, die die Umwelt belasten könnten.

Effiziente Kälte-Isolierung durch Elastomer

Neu im Longtherm-Zubehör ist Reflex Protect Cooling. Das Produkt ist kompatibel mit einer Vielzahl der ein- und zweigängigen Wärmetauscher. Grundlage ist eine selbstklebende diffusionsdichte Dämmung, die eine stärkere Haftung ermöglicht und eine Dicke von 20 Millimetern aufweist. Im Vergleich zu Reflex Protect Heating, bei dem ein 25 Millimeter starker Polyurethan-Hartschaum für einen geringfügigen Wärmeverlust sorgt, wird bei Protect Cooling ein Elastomer-Schaum verwendet, der eine hohe Wärmeleitfähigkeit und eine auf Dauer hohe Energieeffizienz gewährleistet. Die integrierte Wasserdampfsperre reduziert, analog zu Longtherm Protect EPP, das Korrosionsrisiko unter der Dämmung.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben