Purelivin auf der Expo Real

Holzmassivbau-Konzept im Mittelpunkt des Messeauftritts von Zima auf der Expo Real in München.

Die steigenden Baukosten sind einer der größten Preistreiber für neuen Wohnraum. Neue Wohnbaukonzepte sind deswegen aktuell sehr gefragt. Passend dazu stellte die Zima im Rahmen der Expo Real in München ihr Holzmassivbau-Konzept Purelivin vor.

Das Konzept entstand aus der Zusammenarbeit mit dem Unternehmen Kaufmann Bausysteme aus Reuthe, das hat bereits mehr als 2.500 Module verbaut hat. Für die Dauer der Messe wurde dem Fachpublikum eine vollausgestattete, begehbare Musterwohnung zugänglich gemacht. Bei der Housewarming-Feier am Montagabend folgten 200 Besucher der Einladung. „Im Rahmen der Expo konnten wir zahlreiche konstruktive und richtungsweisende Gespräche mit wichtigen Vertretern aus der heimischen sowie internationalen Branche führen. Das immense Interesse an unseren Projekten sowie unserem modularen Holzmassivbau-Konzept Purelivin zeigt uns, dass wir uns auf dem richtigen Weg befinden und für aktuelle Herausforderungen in Sachen Baukosten, Bauzeit oder klimapositive Baustoffe die richtigen Lösungsansätze parat haben“, fasst Alexander Nußbaumer, CEO und Inhaber der Zima Unternehmensgruppe, die Tage auf der Messe zusammen.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben