Notversorgung für Schrittmotorventile

Danfoss erweitert sein Produkt-Portfolio: Neues Notversorgungsmodul für elektronisch gesteuerte Schrittmotorventile.

Danfoss hat mit dem Notversorgungsmodul EKE 2U einen Baustein für Regelsysteme etabliert. Für Anwendungen in Wasserkühlsätzen, Wärmepumpen, Kühlräumen und im Lebensmitteleinzelhandel. Damit ist es jetzt einfacher denn je, den Verdichter im Falle eines Stromausfalls zu schützen. Es ist eine einfach zu bedienende Alternative zu Batteriepacks und Magnetabsperrventilen. Das Notversorgungmodul reagiert schnell und verhindert, dass bei einem Stromausfall Flüssigkeit in den Verdichter gelangt, so der Hersteller.

Dank der auf Spezialkondensatoren basierenden Technologie des Moduls ist eine vollständige Aufladung innerhalb von 150 Sekunden möglich und ein Batteriewechsel, wie er bei vielen herkömmlichen Notversorgungslösungen üblicherweise erforderlich ist, entfällt. Das Modul kann auch in Verbindung mit Reglern und Ventilen von anderen Anbietern verwendet werden, wodurch es eine vielseitige Option für eine Vielzahl von Systemen darstellt.

 

 

Keine Kommentare

Kommentar schreiben