Design-Preise für Kermi-Heizkörper

Die Heizkörper-Neuheiten Pio plus und Credo Half round haben Red Dot Awards erhalt, der Pio plus außerdem auch den iF Design Award.

Das Red Dot Label hat sich international als Qualitätssiegel für Gestaltung etabliert. Zu den Bewertungskriterien gehören dabei zum Beispiel die Ästhetik, Funktionalität und Innovation. Hier konnten die neuen Bad- und Wohnheizkörper Credo Half round und Pio plus die Jury überzeugen. Die internationalen Experten des iF Design Awards beurteilen Idee, Form, Funktion sowie Differenzierung und Wirkung der eingereichten Produkte – und prämierten 2022 auch den Pio plus.

Pio plus für kleine Bäder

Als hoher, schmaler Kompaktheizkörper strahlt Pio plus Eleganz aus und lässt sich platzsparend installieren. Seine senkrechten Rundrohre stehen dabei im Kontrast zu einer inklusiven, horizontalen Handtuchhalterung, die auch in Echtholz (Standard Eiche hell, andere Hölzer möglich) verfügbar ist.

Individualität mit dem Credo Half round

Der Credo Half round soll Ästhetik mit Funktionalität verbinden – ein entscheidendes Kriterium bei der Award-Prämierung. Die klassischen Querrohre des Kompaktheizkörpers sind wahlweise links- oder rechtsseitig offen. Eine Besonderheit ist zudem das integrierte, flächige Designelement – erhältlich aus Stahl in verschiedenen Farben oder aus unterschiedlichen Echthölzern. Optional gibt es zudem eine Handtuchscheibe aus Metall, ebenfalls in vielerlei Farbtönen bestellbar.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben