Dämmplatte für Gründächer

Steinbacher bietet mit der steinodur WDO-E plus eine Dämmplatte für begrünte und genutzte Warmdächer Schutz vor Feuchtigkeit.

Flachdächer gehören zu den stark belasteten Bauteilen im Hochbau und sind sehr anfällig für Feuchteschäden, was kostspielige Sanierungen nach sich ziehen kann. Dämmstoffprofi Steinbacher bietet mit der hochwertigen Dämmplatte steinodur WDO-E plus die perfekte Lösung für das begrünte sowie genutzte Warmdach. Denn mit der hohen Dimensionsstabilität und Druckfestigkeit eignet sie sich perfekt für den Einsatz am genutzten Dach. Plus: Dank ihrer einseitigen Strukturierung ermöglicht die Dämmplatte im Falle eines Wassereintritts eine rasche, günstige Trocknung und schützt so optimal vor Feuchtigkeit.

Zusätzlich empfiehlt Steinbacher die Verwendung eines Feuchtemonitoring-Systems wie z.B. von Optidry. So kann im Schadensfall die beschädigte Abdichtungsstelle mit relativ geringen Kosten lokalisiert und beseitigt werden. „Feuchtemonitoring ist im Zusammenspiel mit unserem steinodur WDO-E plus ideal, da mit Ersterem der Wassereintritt frühzeitig erkannt werden und mit unserer strukturierten Dämmplatte die technische Trocknung schnell, äußerst effizient und damit kostengünstig geschehen kann“, betont Steinbacher Geschäftsführer Roland Hebbel.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben