Expertenforum zu „Betonkernaktivierung und Ressourcenschonung“

„Betonkernaktivierung und Ressourcenschonung“ ist das Thema des vierten Building Times Expertenforum, das am 19. November im Twin Tower über die Bühne gehen wird.

Das System der thermischen Bauteilaktivierung ermöglicht das Speichern Erneuerbarer Energie in Form von Wärme und Kälte in Wand und Decke eines Gebäudes. Diese Möglichkeit des umweltfreundlichen Heizens und Kühlens steigert auch das Klimaschutzpotenzial der Massivbauweise. Klimageräte an den Außenwänden gehören bei dieser Bauweise der Vergangenheit an.

Wie aber sind die konkreten Chancen am Markt? Wie wird die Technologie angenommen? Und. Was sind die tatsächlichen Einsparungswerte? Was müssen Energieversorger lernen?

Beim Building Times Expertenforum am 19. November im Twin Tower werden die Chancen und Grenzen dieser Technologie diskutiert. An der Podiumsdiskussion nehmen folgende Experten teil:
Stefan Wehinger – Eigentümer Enercret
Simon Schmitz – CEO aWATTar
Sebastian Spaun – GF Vereinigung der österreichischen Zementindustrie
Moderation: Franz Artner – Chefredakteur Building Times

Beginn der Veranstaltung ist 17:30 Uhr. Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt. Anmeldung bis 14. November bei lina.engerini@epmedia.at

Keine Kommentare

Kommentar schreiben