Digitalize Bau+Immo 4.0

Am 11. März lädt die Ghezzo GmbH auf der Digitalize 4.0 zum Austausch und Blick in die Zukunft. Diesmal lautet der Leitsatz „Von Menschen und Daten“.

Digitalisierung ist kein Hype mehr. Um die Potentiale weiß man längst Bescheid. Trotzdem gibt es in der mitteleuropäischen Bau- und Immobilienbranche Aufholbedarf und Luft nach oben, wenn es um Effizienz, Transparenz und digitale Kompetenz geht. Die Digitalize Bau+Immo 4.0 bietet hierfür eine Plattform für Austausch und Kooperation. Diese findet am 11. März von 09:00 bis ca 17:30 im Hilton Vienna Danube Waterfront statt.

Programmhighlights:

  • Keynote von Science Busterin und Wissenschafterin Elisabeth Oberzaucher
  • Onstage Interview mit Michaela Mischek-Lainer
  • Podiumsdiskussion zur Digitalisierung des Wohnens und des Wohnbaus
  • Podiumsrunde zum Thema Weiterbildung für die Branche mit Vertretern der Wirtschaft und von Bildungsinstitutionen
  • Podiumsdiskussion zum Thema Impact der Proptechs
  • Innovationen in Sachen BIM, Datenmanagement, Bauträgerkalkulation, Citylogistik, E-Mobilität und Community-Building

 

Alle Infos rund um das Programm finden Sie hier.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben