BIM-Ausbildung startet im Februar

Digitalisierung in der Baubranche: Gemeinsam mit dem Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich und der Side GmbH bietet Digital Findet Stadt eine BIM-Aus- und Weiterbildungen an.

BIM (Building Information Modelling) ist nicht nur ein neues Tool, sondern benötigt eine angepasste Art der Zusammenarbeit und eine Umstellung der Arbeitsabläufe. Neben dem Lernen der Software gilt laut den Veranstaltern es einen Change-Prozess innerhalb des Betriebes einzuleiten. Bei dem „BIM Coaching Basic“ erarbeiten Interessierte in sieben Workshops gemeinsam mit anderen Projektteilnehmern ein fiktives Bauprojekt, um Erlerntes gleich auszuprobieren. Die Workshopreihe geht von Februar bis Juli, eine Anmeldung ist bis 25. Jänner möglich. 50 Prozent der Schulungskosten werden für österreichische Unternehmen gefördert. Mehr zu der Ausbildung finden Sie hier.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben