Überflieger-Wartungsvertrag

thyssenkrupp Airport Solutions erhält in Doha einen 3-stelligen Millionen-Auftrag

thyssenkrupp Elevator hat am Hamad International Airport in Doha insgesamt 234 Aufzüge, 105 Fahrtreppen sowie 52 Laufbänder installiert. Nun legt das Unternehmen mit einem Wartungsgroßauftrag nach: Das Unternehmen ist fortan für Betrieb und Wartung von 90 Fluggastbrücken zuständig Darunter sind auch jene VIP-Brücken, die exklusiv für die Königsfamilie und hochrangige Beamte vorgesehen ist.

Der Vertrag sieht zudem weitere Betriebs- und Instandhaltungsleistungen vor, wie etwa über 500 Aircraft Support Units, die das Flugzeug warten, sobald es die Parkposition erreicht ist.

In Summe umschließt der Vertrag Leistungen im Wert eines dreistelligen Millionenbetrags in Euro. „Wir freuen uns sehr über die substanzielle Weiterentwicklung unserer Zusammenarbeit mit Hamad International Airport“, kommentiert Peter Walker, CEO von thyssenkrupp Elevator.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben