TGS: Nenning in der Geschäftsführung

Bernhard Nenning ist neuer Geschäftsführer für die Bereiche Unternehmens- und Personalentwicklung bei der TGS Technischer Gebäude Service GmbH in Altach.

Seit 1. Juni leitet Bernhard Nenning bei der TGS Technischer Gebäude Service GmbH, dem größten Vorarlberger Servicedienstleister im Bereich Gebäudetechnik, die Bereiche Unternehmens- und Personalentwicklung als zweiter Geschäftsführer neben Gründer Peter Schelling. Beim Unternehmen mit Sitz in Altach kümmern sich 72 MitarbeiterInnen um die Wartung und Betreuung von 21.000 Geräten in 3.600 Gebäuden in Vorarlberg, Tirol, der Ostschweiz und Süddeutschland. Der Schwerpunkt liegt dabei in den drei Fachbereichen Heizung/Sanitär, Lüftung/Klima/Kälte und Elektro-/Sicherheitstechnik.

Nenning war zuvor knapp vier Jahre Abteilungsleiter der Julius Blum GmbH und dort für rund 200 MitarbeiterInnen verantwortlich. Davor war der gelernte Maschinenbauer 19 Jahre für die Zumtobel Group tätig. „Wir planen in den kommenden Jahren weiteres Wachstum. Dafür müssen wir unsere Strukturen und Prozesse optimieren und zugleich als attraktiver Arbeitgeber punkten. Mit Bernhard Nenning gewinnen wir Expertise und eine erfahrene Führungspersönlichkeit“, freut sich TGS-Gründer und Geschäftsführer Peter Schelling.

 

Keine Kommentare

Kommentar schreiben