Strabag Development: Klais geht, Schwarz folgt

Herwig Schwarz ist seit Jahresbeginn als Nachfolger von Theo Klais technischer Unternehmensbereichsleiter der Immobilien Development-Aktivitäten des Strabag-Konzerns in Österreich, CEE und Russland.

Herwig Schwarz übernimmt als technischer Unternehmensbereichsleiter die Immobilien Development-Aktivitäten der Strabag SE, bestehend aus Mischek Bauträger Service GmbH und Strabag Real Estate GmbH in Österreich, CEE und Russland. Er folgt damit Theodor Klais, der nach über 30 verdienstreichen Jahren im Konzern die Führung weitergibt. Herwig Schwarz leitet den Unternehmensbereich gemeinsam mit seinem kaufmännischen Kollegen Günter Nikelowski.

„Wir müssen ein Projekt ganzheitlich, das heißt über den gesamten Lebenszyklus betrachten. Neben einer Ausweitung der Dienstleistungen spielt künftig auch die digitale Prozessoptimierung eine entscheidende Rolle. Wir profitieren von einem starken Konzernverbund mit den Baueinheiten von Strabag, den Facility Services sowie der eigenen Planungskompetenz und streben an, die gesamte Wertschöpfung einer Immobilie digital vernetzt anzubieten. Dieses Innovationspotenzial möchte ich weiter vorantreiben und in einem ersten Schritt unsere Produktpalette neu ausrichten“, erklärt Herwig Schwarz seine Strategie für das Immobilien Development.

 

Keine Kommentare

Kommentar schreiben