Strabag automatisiert Betonkernaktivierung

Die Gewerkeintegration nimmt Fahrt auf. Die Strabag-Tochter Mischek Systembau nimmt Roboter für Vorfertigung von betonkernaktivierten Fertigteilen in Betrieb.

Die Bauteilaktivierung erhält Rückenwind aus dem Fertigteilwerk: Die Mischek Systembau GmbH eröffnet im Fertigteilwerk in Gerasdorf einen neuen Roboter zur automatisierten Verlegung von Aluverbundrohren. „Vorfertigung zählt zu den Megatrends in der Bauindustrie. Die Baustelle zieht dabei ins Trockene, in die Werkshallen. Gebäude werden dort hocheffizient und teilweise robotisiert in Einzelmodulen vorproduziert und vor Ort nur noch zusammengefügt. Die Vorteile liegen auf der Hand: Unabhängig von Wind und Wetter lässt sich in der Fabrik automatisiert und präzise fertigen. Bauzeit und -kosten sinken, die Qualität steigt, die Arbeit wird zeitgemäß angenehmer – und damit auch attraktiver auf dem angespannten Fachkräftemarkt“, sagt Peter Krammer, Vorstandsmitglied der Strabag SE.

Vorgefertigte Betonkernaktivierung

Ein eigenes Innovationsteam beschäftigt sich seit Jahren mit der Entwicklung von Fertigteilen, die auch technische Einbauten berücksichtigt. Ein Teil dieses haustechnisch innovativen Systems ist das Deckenelement Mischek strong & active. „Das vorgefertigte Element wird durch eine integrierte Bauteilaktivierung zur funktionellen Einheit, inklusive werksseitig eingebrachtem Heiz- und Kühlregister und so vom Werk auf die Baustelle geliefert. Die einzelnen Elemente werden dort nur noch miteinander verbunden, dann ist die Temperierung einsatzbereit. Das spart nicht nur Zeit, Lagerfläche und Logistikprozesse, sondern hat auch hinsichtlich der Ausführungsqualität und der Kontrolle im Betrieb erhebliche Vorteile. Der fertiggestellte Rohbau ist außerdem ab Tag 1 beheizbar“, erklärt Strabag Unternehmensbereichsleiter und Mischek Systembau Geschäftsführer Markus Engerth.

 Robotik im Fertigteilwerk

Gefertigt werden die Decken mit einem neuen Roboter. „Der Roboter übernimmt die Daten aus dem Elementplan eines Fertigteils und weiß danach, wie die Rohre zu biegen sind. Aus den Daten des Palettenbelegungsprogramms kennt er außerdem die Lage des Fertigteils auf der Palette. Er biegt also das Aluverbundrohr in die gezeichnete Form und legt sie an die exakt dafür vorgesehene Lage in die Schalung für das Fertigteil ein“, erklärt Werksleiter Anton Glasmaier. Bereits vor der Eröffnung des Roboters sind schon 20.000m2 der neuen Mischek strong & active in Auftrag gegeben.

 

14 Kommentare

MonteKnilt:
3. Mai 2022 um 09:12 Uhr

Jamesowest:
5. Mai 2022 um 09:30 Uhr

stromectol pills ivermectin solubility stromectol tablets

Jamesowest:
6. Mai 2022 um 01:11 Uhr

buy ed pills online natural ed drugs drug prices comparison

Jamesowest:
6. Mai 2022 um 14:49 Uhr

prednisone purchase online prednisone for sale prednisone 5 50mg tablet price

Jamesowest:
7. Mai 2022 um 05:39 Uhr

ivermectin collies ivermectin candida ivermectin for scaly leg mites

Jamesowest:
7. Mai 2022 um 20:34 Uhr

top rated ed pills prescription meds without the prescriptions errectile dysfunction

Jamesowest:
8. Mai 2022 um 11:35 Uhr

causes for ed new treatments for ed erectile dysfunction drug

Gregorythips:
11. Mai 2022 um 23:20 Uhr

best online canadian pharmacy canadian online drugs pain meds without written prescription

Gregorythips:
12. Mai 2022 um 18:29 Uhr

what are ed drugs ed pills gnc ed drug prices

Gregorythips:
13. Mai 2022 um 16:49 Uhr

propecia for hair loss purchase finasteride without a prescription generic propecia canada

Gregorythips:
14. Mai 2022 um 08:19 Uhr

propecia tablets buy propecia finasteride no prescription

Gregorythips:
14. Mai 2022 um 23:55 Uhr

finasteride for hair loss buy finasteride propecia pills

StromFar:
16. Mai 2022 um 11:04 Uhr

ed pills comparison cheap ed drugs ed treatment drugs

StromFar:
17. Mai 2022 um 02:05 Uhr

medicine for impotence over the counter erectile dysfunction pills ed pill

Kommentar schreiben