Palmstorfer ist Trox-Aufsteiger des Jahres

Karl Palmstofer, der als Trox Austria-Geschäftsführer den Umsatz gewaltig pushte ist ab 1. März Trox Head of International Business Europe, Middle East and Africa.

Karl Palmstorfer (41), seit 2016 Geschäftsführer in Österreich, steigt mit 1. März zum Trox Head of International Business Europe, Middle East and Africa auf. Trox ist Weltmarktführer bei Komponenten und Systemen zur Belüftung und Klimatisierung von Räumen. Der gebürtige Oberösterreicher und Familienmensch, der „viel Motivation aus gemeinsam erreichten Erfolgen“ mitnimmt, hat als „Trox-Eigengewächs“ direkt nach der HTL-Matura im Vertriebsinnendienst begonnen. Nach Vertriebsleitung und Prokura konnte Palmstorfer zuletzt als Geschäftsführer den Umsatz von 26 Millionen Euro im Jahr 2015 auf über 45 Millionen Euro 2020 steigern. „Unser Erfolg beruht auf Teamwork und einer klaren Unternehmensvision“, sagt Palmstorfer. „Jedes Gebäude wird durch unsere Produkte und Dienstleistungen nachhaltiger, sicherer und lebenswerter.“ In seiner neuen Position soll der gebürtige Vorchdorfer die führende Position von Trox in Europa stärken und neue Systemlösungen etablieren, im Mittleren Osten und in Afrika geht es vorrangig um die Entwicklung neuer Märkte. Nachfolger von Palmstorfer als Geschäftsführer von Trox Austria ist Wolfgang Hucek.

Schrittweiser Aufstieg

Palmstorfer absolvierte die HTL in Vöcklabruck mit dem Schwerpunkt Maschinenbau, technische Gebäudeausrüstung und Energieplanung, hat 1999 im Vertriebsinnendienst begonnen und ist bei Trox Austria kontinuierlich die Karriere-Leiter hochgestiegen: 2000 sammelte er bereits erste internationale Erfahrungen bei  osteuropäischen Trox-Niederlassungen und übernahm 2004 die Leitung der Vertriebsabteilung Ventilatoren. 2008 wurde der begeisterte Familienmensch Vertriebsleiter Österreich und 2011 als Prokurist Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung. 2016 schließlich wurde Palmstorfer Geschäftsführer von Trox Austria. Berufsbegleitend hat er das General Management-Programm der Cranfield University absolviert. In seiner Freizeit ist der verheiratete Vater von drei Kindern leidenschaftlicher Sportler.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben