Online-Heizungs-Händler erhält Wachstumsgeld

VR Equitypartner beteiligt sich am Onlinehändler Heizungsdiscount24. Ziel ist es Wachstum und Expansion voranzutreiben.

Die Frankfurter Beteiligungsgesellschaft VR Equitypartner erwirbt gemeinsam mit Co-Investoren einen signifikanten Anteil am Gießener Unternehmen Heizungsdiscount24 GmbH und wird neben Kapital auch umfangreiches Know-how in Sachen Prozess-Professionalisierung und Expansion in die Partnerschaft einbringen, so eine Aussendung. Die Verkäufer der Anteile, die beiden Unternehmensgründer, wollen so die nötigen Voraussetzungen für weiteres starkes Wachstum schaffen. Sie bleiben weiterhin am Unternehmen beteiligt und Teil der Geschäftsführung. Auch der langjährige Geschäftsführer von Heizungsdiscount24 beteiligt sich am Unternehmen. Finanzielle Details werden nicht veröffentlicht.

Mit Online groß geworden

Die stark wachsende Heizungsdiscount24 besteht seit 2006 als unabhängiger Online-Händler für Heiztechnik sowie entsprechende Zubehörteile. Die Produkte werden fast ausschließlich in Deutschland und hauptsächlich an Endkunden vertrieben. Das im deutschsprachigen Raum wohl größte Sortiment umfasst alle namhaften Hersteller. Gelernte Heizungsbauer stehen den Kunden als Hotline-Berater zur Verfügung und über 35 Partnerbetriebe ist auch eine Installation vor Ort optional vermittelbar.

Im Laufe seiner Unternehmensgeschichte hat sich Heizungsdiscount24 zu einem der führenden Online-Händler im Bereich Heizung entwickelt. Das Unternehmen bekam im Herbst vom Deutschen Institut für Service-Qualität und n-tv den Titel „Deutschlands Bester Online-Shop 2021“ in seinem Bereich verliehen. Mit derzeit etwa 100 Mitarbeitern erwirtschaftete das Unternehmen 2020 einen Jahresumsatz von mehr als 65 Millionen Euro.

Für die beiden Gründer Torsten Seneberg und Alexei Siemens ist der Einstieg von VR Equitypartner ein wichtiger Schritt, um das bisher schon starke Wachstum deutlich zu beschleunigen und „Der Full-Service-Anbieter“ im deutschen Heizungsmarkt zu werden. Christian Futterlieb, Geschäftsführer bei VR Equitypartner, ergänzt: „Das Unternehmen ist hervorragend für weiteres Wachstum in einem immer mehr online-getriebenen Markt aufgestellt. Gemeinsam mit dem Management und den Beschäftigten wollen wir nun die Organisationsstrukturen noch besser an die Unternehmensgröße anpassen, das Kooperationspartnernetzwerk ausbauen und weiteres Wachstumspotenzial durch eine Buy-and-Build-Strategie erschließen.“

VR Equitypartner 

VR Equitypartner zählt zu den führenden Eigenkapitalfinanzierern in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das Portfolio umfasst derzeit rund 60 Engagements mit einem Investitionsvolumen von 400 Mio. Euro.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben