Loxone erhält Design-Preis

Loxone ist einer der Preisträger des diesjährigen „iF Design Award“.

Prämiert wurde der Multifunktionstaster „Touch Pure“ des Smart Home-Herstellers. Er erhielt die Auszeichnung in der Kategorie Gebäudetechnologie.

Ein Blick auf den „Touch pure“ macht klar, warum er die Jury überzeugte. Der Facetten-Print der sensiblen, hochwertigen Echtglas-Oberfläche lässt die insgesamt fünf Tastpunkte dezent in den Hintergrund treten. Gleichzeitig bleiben sie aber klar erkennbar. Kombiniert mit dem optisch reduzierten Design in stilvollem Anthrazit (oder ebenfalls in ruhigem Weiß erhältlich) wirkt der „Touch pure“ zeitlos elegant und fügt sich perfekt in Wohn- und Schlafräume ein.

Facettenreich ist freilich nicht nur die Gestaltung, sondern auch die Funktionalität des „Touch pure“. Neben seiner Hauptaufgabe als Bedienelement ist der „Touch Pure” auch Temperatur- und Feuchtigkeitssensor sowie Brandmelder. Zudem dient eine integrierte Hintergrundbeleuchtung der Orientierung in der Nacht. Jeder Raum wird dank des Tasters nach dem gleichen Prinzip gesteuert. Möglich machen das die fünf Berührpunkte, mit denen Licht, Beschattung und Musik zu bedienen sind. Praktisch beim Verlassen eines Raums: Mit einem simplen Doppelklick schaltet der Bewohner alle Verbraucher im Raum aus, mit einem Dreifachklick sogar für das komplette Haus und aktiviert damit auch die Alarmanlage.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben