LG: Viel R32 und neues rundes Deckengerät

LG Electronics präsentierte beim digitalen Branchentreff Chillventa eSpecial seine Produkthighlights in einem virtuellen Rahmen. Mit dabei: Neue R32-Geräte und ein rundes Unterdeckengerät.

Die Chillventa geht heuer digital über die Bühne. LG hat eine Reihe von Neuheiten mit im virtuellen Gepäck. Zum Beispiel das neue Multi V Hybrid-Konzept. Es soll die Vorteile von Kaltwasser- und VRF-Systemen in einem innovativen Gesamtsystem vereinen, die Menge an Kältemittel reduzieren und gleichzeitig das System insgesamt effizienter machen. Das sei den Entwicklern durch interne Lastverschiebungen gelungen, denn das System funktioniert mit 4-Wege-Deckenkassetten (von 1,8 kW bis 7,2 kW) als auch mit Kanalgeräten (von 1,2 kW bis 6,6 kW) gleichermaßen.

Neue Produkte mit Kältemittel R32

Das Mini-VRF-System Multi V S R32 ist mit dem umweltschonenderen Kältemittel R32 ausgestattet. Es ist effizient, leicht und kompakt und somit eine moderne, nachhaltige Wahl für Wohngebäude, kleinere Büros und Einzelhandelsgeschäfte, bei dem ein Außengerät mehrere Innengeräte versorgen soll.

Ein Hingucker ist den Ingenieuren mit dem neuen, runden Unterdeckengerät für VRF- und Single-Split Geräte gelungen. Die stylischen Klimaanlagen passen perfekt in die Optik im modernen Einzelhandel, Restaurants, Büros und Hotels. Die runde Form soll zudem für den perfekten Luftstrom, der ein angenehmes Raumklima schafft sorgen.

Die LG Dual-Vane 4-Wege-Kassette, die ebenfalls mit dem Kältemittel R32 betrieben wird, stellt ein weiteres Highlight in der Produktpalette von LG dar. Sie kommt in einem neuen modernen Design und weißem RAL-Farbton auf den Markt. Die innovative Luftführung, die den Geräten seinen Namen gegeben hat, ist allerdings nicht die einzige Besonderheit. Das System ist sehr flexibel einsetzbar, weil es außerdem optional mit Anwesenheits- und Bodentemperatursensoren und dem vierstufigen AIR-Purifier-System bestellbar ist.

 

Keine Kommentare

Kommentar schreiben