KBT ist übersiedelt

Die zur KGT gehörende KBT hat sich im Münchner Centro Tesoro eingemietet.

Die KBT GmbH, das internationale Tochterunternehmen der KGT Gebäudetechnik aus Feldbach hat in München eine neue Adresse. Die KBT hat 400 m2 im Fachhandels- und Gewerbequartier „Centro Tesoro” im Münchner Osten bezogen. Die neuen Büroflächen liegen in einer evitalisierten Bestandsimmobilie mit insgesamt 24.000 Quadratmetern, die LEED-Platin zertifiziert ist.

„Wir haben uns mit Blick auf weiche und harte Standortfaktoren bewusst für das Centro Tesoro entschieden. Das betrifft die eigenen Flächen, die etwa mit Akustikdecken, Occhio-Beleuchtung oder etwa Cat-7-Verkabelung versehen wurden, aber auch die Versorgung mit Ökostrom. Für unsere Mitarbeiter ist neben der Lage die Anbindung zu öffentlichen Verkehrsmitteln sowie zum Flughafen sehr wichtig“, sagt Erwin Hartinger, Geschäftsführer der KBT GmbH.

Das weltweit tätige Unternehmen KBT ist ein Komplettanbieter in Sachen Planung und Ausführung von gebäudetechnischen Anlagen wie Klima, Lüftung, Sanitär, Heizung, Kälte, Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik (MSR) sowie Sprinkleranlagen.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben