Holzbauindustrie mit neuem Vorsitzenden

Manfred Gaulhofer ist neuer Vorsitzender der Berufsgruppe Bau des Fachverbandes der Holzindustrie Österreichs.

Er wurde am 23. September 2021 einstimmig gewählt und folgt auf Helmuth Neuner, dem langjährigen Wirtschaftsdirektor des Stiftes Admont. Gaulhofer ist optimistisch über die Aussichten des Bauens mit Holz: „Die Holzbauindustrie bietet Lösungen, um eine klimaneutrale und kreislauforientierte Wirtschaft zu verwirklichen. Mit Holzbauten entsteht ein zweiter Wald, der langfristig Kohlenstoff speichert und das Klima schützt“, so der Manager.

Manfred Gaulhofer studierte Betriebswirtschaftslehre, nach Aktivitäten in Wissenschaft und Kultur in Berlin gründete er 1992 ein internationales Beratungsunternehmen mit Büros in Berlin, Moskau und Graz. Gaulhofer ist seit dem Jahr 2008 in der familieneigenen Industrie-Holding GmbH tätig, zunächst als Geschäftsführer und seit 2014 als Aufsichtsrat.

 

Keine Kommentare

Kommentar schreiben