Herz feierte klassisch

Im feinen Ambiente des Naturhistorischen Museum feierte Herz mit rund 250 Gästen sein 125-Jahres-Jubiläum.  

Mit einem Konzert des Schulhoff Ensemble und namhaften Solisten feierte Herz im Naturhistorischen Museum Wien sein 125-Jahres Jubiläum. Auf dem Programm standen u. a. Werke von Johann Strauß II, Mozart, Josef Lanner und Antonín Dvořák.

Charmant und kenntnisreich führte der Herz-Eigentümer und Klassikliebhaber Gerhard Glinzerer selbst durch den Abend.

Wie es sich für einen BIG-Player der Branche gehört, waren unter den rund 250 Gästen zahlreiche Besucher aus Ost- und Südosteuropäischen Ländern sowie dem arabischen Raum. Ebenso vertreten waren führende Vertreter des heimischen Sanitärgroßhandels und führende Köpfe großer Installationsfirmen.

 

Keine Kommentare

Kommentar schreiben