Hermes bleibt Wilo-Chef

Der Aufsichtsrat hat die Amtszeit des Vorstandsvorsitzenden Oliver Hermes vorzeitig um weitere 6 Jahre verlängert.

Oliver Hermes bleibt Wilo treu. „Seine vorzeitige Vertragsverlängerung steht im Zeichen der kontinuierlichen, profitablen Unternehmensentwicklung, für die ihm der Aufsichtsrat sein volles Vertrauen ausspricht“, sagt der Aufsichtsratsvorsitzende Norbert Wieselhuber im Anschluss an die vergangene Aufsichtsratssitzung im Dezember 2020. „Oliver Hermes steht für Antrieb und Einfallsreichtum. Er hat in den vergangenen Jahren den Unternehmenswert signifikant gesteigert und die Markenperformance durch die Modernisierung der Markenidentität und der Entwicklung der Unternehmensgruppe von einem „Hidden Champion“ zu einem „Visible & Connected Champion“ deutlich verbessert“, so der Aufsichtsratsvorsitzende Norbert Wieselhuber. Auch in stürmischen Zeiten der Corona-Pandemie sei es unter seiner Leitung gelungen, nachhaltiges und profitables Wachstum zu generieren, die digitale Transformation weiter voranzutreiben und stets die Gesundheit der Mitarbeiter an die allererste Stelle zu setze“, fügt Wieselhuber hinzu.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben