Elektro Leitner insolvent

Die Firma Elektro Leitner aus Enns ist insolvent. Die Passiva betragen rund 2,8 Millionen Eur. Betroffen sind 48 Dienstnehmer und rund 60 Gläubiger.

Die Frima Elektro Leitner GmbH aus Enns kann ihren laufenden Zahlungsverpflichtungen nicht mehr nachkommen. Vom zuständigen Landesgericht Steyr wurde ein Konkursverfahren eröffnet, so der AKV. Bis 2020 konnte stets ein positiver Betriebserfolg erzielt werden. Dann hätten sich dann mehrere ehemalige Mitarbeiter selbstständig gemacht. Zudem kam es coronabedingt zu Ausfällen von Schlüsselpersonal, sodass die Kapazitätsengpässe durch teureres Leasingpersonal aufgefüllt werden mussten, so die Kreditschützer.

Dazu kamen massive Preissteigerungen bei den Rohmaterialen, wodurch letztlich auch die Deckungsbeiträge gesunken sind. „Insgesamt hat sich durch diese Umstände die Liquiditätssituation zunehmend verschlechtert, sodass letztlich Zahlungsunfähigkeit eingetreten ist“, so die Kreditschützer. Die AKV-Prognose zur Fortführung ist negativ.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben